Drucken

Waiblingen: Delegierte der IG Metall spenden für die 1.IAC

am .

Montag 21.September: Um 17 Uhr beginnt die Delegiertenversammlung der IG Metall in Waiblingen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Protesttag gegen Werksverträge. Von den ca. 60 Teilnehmern kommen viele schon etwas früher, haben Zeit für ein Schwätzle. Zu zweit verteilen wir vor dem Bürgerzentrum den Aufruf zur 1.IAC und sprechen die Delegierten an: „Spendet für die Reisekosten von Teilnehmern aus Indien, Brasilien und anderen Ländern – die können ihre Flugkosten oft nicht allein finanzieren“. Das leuchtet ein, viele nicken zustimmend. Manche haben kein Geld dabei, nur ganz wenige lehnen ab oder laufen uninteressiert vorbei. Etwa 45 Delegierte nehmen den Flyer interessiert mit in die Versammlung. Nach einer halben Stunde haben wir von ca. 9 Spendern 53 Euro erhalten, auch einige Scheine sind dabei.