Drucken

Startschuss zum Unterschriften-Sammeln im Süden!

am .

Über 100 Unterschriften für Zukunftsprogramm auf TTIP Demo!

Auf der Anti-TTIP Demo am Samstag,17.September in Stuttgart sammelten wir Stuttgarter und Sindelfinger „Automobilarbeiterkonferenzler“ deutlich über 100 Unterschriften für das Zukunftsprogramm: Aufstehen gegen das Kartell der u samml1Profiteure und Vertuscher!

Viele TTIP Gegner waren sofort bereit, dafür zu unterschreiben, dass die Abgas Manipulationen von VW nicht auf Kosten der Beschäftigten abgewälzt werden. Viele Gewerkschafter und vor allem junge Kolleginnen und Kollegen waren interessiert an unseren Aktivitäten und wollen weiter informiert werden, was die Automobilarbeiterkoordination aktuell macht.

Großen Anklang fand, dass wir uns als Beschäftigte in der Auto-Industrie nicht einschüchtern lassen und solidarisch für Arbeitsplätze kämpfen, aber das Ausspielen von Arbeitsplätzen gegen Umwelt bewusst ablehnen. Für die Zukunft der Jugend müssen die verbrecherischen Machenschaften der AutoKonzerne-Chefs und der staatlichen Unterstützer aufgedeckt und Verantwortliche zur Rechenschaft gezogen werden. Wir organisieren den Widerstand gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf uns. Die Unterzeichner werden jetzt betreut und neue aktive Mitstreiter gewonnen.