Drucken

Initiative für eine kämpferische gewerkschaftliche Betriebsratsarbeit bei Neovia (Opel-Werk 3) in Bochum

am .

Initiative für eine kämpferische gewerkschaftliche Betriebsratsarbeit

bei Neovia (Opel-Werk 3) in Bochum

Telefon:               +49 (234) 989 6 2464

Mail:                     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web:                    offensivbochum.wordpress.com

Bochum, 21.12.2015

 

Pressemitteilung

Opelaner sind und bleiben moralische Sieger – daran ändert auch das Urteil des Landesarbeitsgerichts Hamm nichts

Drucken

Solidarität mit den Kollegen von GM-Bogota / Kolumbien

am .

Rüsselsheim 28.10.2015

Information vom

„Rüsselsheimer Freundeskreis der internationalen Automobilarbeiterkoordinierung“

Solidarität mit den Kollegen von GM-Bogota / Kolumbien

Am Montag 26.10. 2015 bekamen die Arbeiter bei GM-Bogota von der Geschäftsführung einen Brief. Darin wurden sie aufgefordert, gegen eine individuell auszuzahlende Abfindung „freiwillig“ auf ihren Arbeitsplatz zu verzichten!

Drucken

Die 1. Internationale Automobilarbeiterkonferenz wird ein Meilenstein für den Kampf der Automobilarbeiter der Welt!

am .

OFFENSIV

Initiative für eine kämpferische gewerkschaftliche Betriebsratsarbeit

bei Neovia (Opel-Werk 3) in Bochum

Telefon: +49 (234) 989 6 2464

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: offensivbochum.wordpress.com

Bochum, 06.10.2015

Pressemitteilung

Die 1. Internationale Automobilarbeiterkonferenz wird ein Meilenstein für den Kampf der Automobilarbeiter der Welt!

Vom 14. bis 18. Oktober findet in Sindelfingen die erste Internationale Automobilarbeiterkonferenz statt. Arbeiter und Gewerkschafter aus rund 20 Ländern und den wichtigsten Automobil- und Zulieferkonzernen haben ihre Teilnahme zugesagt.

Drucken

„Angebote“ und Drohungen gegen standhafte Kollegen: Geschäftsleitung von Opel in der Zwickmühle

am .

OFFENSIV

Initiative für eine kämpferische gewerkschaftliche Betriebsratsarbeit

bei Neovia (Opel-Werk 3) in Bochum

Telefon: +49 (234) 989 6 2464

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: offensivbochum.wordpress.com

Bochum, 19.09.2015

Pressemitteilung

Angebote“ und Drohungen gegen standhafte Kollegen: Geschäftsleitung von Opel in der Zwickmühle

Angesichts des standhaften Widerstands von Kollegen gegen ihre Kündigung im Zuge der Schließung des Bochumer Opel-Werks 1 und des öffentlichen Protests ist die Geschäftsleitung zunehmend in die Defensive geraten. Der Erfolg dieses Widerstands kommt auch in einigen Urteilen des Bochumer Arbeitsgerichts zum Ausdruck.

Drucken

Internationaler Informationsbrief GM-PSA Nr. 9 – September 2015

am .

Von den Repräsentanten der internationalen Konzernzusammenarbeit GM / PSA

Internationaler Informationsbrief GM-PSA

Nr. 9 – September 2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde!

Aus Anlass des bedeutenden Streiks bei GM in Sao José dos Campos in Brasilien im August bringen wir noch einen Infobrief vor der 1. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz vom 14. bis 18. Oktober in Sindelfingen / Deutschland heraus. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei der Organisierung der Solidarität und freuen uns auf ein Wiedersehen bei der Konferenz.

Drucken

Siegreicher Streik gegen Massenentlassung beim US-Autokonzern General Motors von São José, Brasilien!

am .

conlutas

24.8.2015

Lasst uns weiter auch für die Streiks bei den deutschen Autokonzernen Volkswagen und Mercedes Benz bis zum Sieg kämpfen!

In den letzten Wochen seit dem 8. August 2015 haben die Automobilarbeiterinnen und -Arbeiter des US-Autokonzerns General Motors in São José, im Bundesstaat São Paulo, Brasilien, einen zwölftätigen kämpferischen Streik gegen die Ankündigung von 798 Entlassungen geführt.

Drucken

Internationaler Informationsbrief GM-PSA Nr. 8 – August 2015

am .

Von den Repräsentanten der internationalen Konzernzusammenarbeit GM / PSA

Internationaler Informationsbrief GM-PSA

Nr. 8 – August 2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde!

Dies wird voraussichtlich der letzte Internationale Infobrief vor der 1. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz vom 14. bis 18. Oktober in Sindelfingen / Deutschland sein. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit auf Grundlage unserer Solidaritätscharta und freuen uns auf ein Zusammentreffen bei der Konferenz.

Sicher bereitet ihr euch auf die Konferenz im Rahmen der Delegation des jeweiligen Landes vor. Wer sich noch nicht verbindlich angemeldet hat, sollte das jetzt schnell machen. Wir möchten daran erinnern, dass zur Vorbereitung der Konferenz bis zum 1. Juli Länderberichte geschickt werden sollten. Bitte, schickt Berichte zur Entwicklung der Autoindustrie, der Lage der Arbeiter und ihrer Kämpfe so bald wie möglich!

Drucken

Kündigungsschutzklage: Inszenierte Erpressung durch Opel und Arbeitsrichter

am .

OFFENSIV

Initiative für eine kämpferische gewerkschaftliche Betriebsratsarbeit

bei Opel und Neovia (Opel-Werk 3) in Bochum

Telefon:               +49 (234) 989 6 3547

                              +49 (234) 989 6 5117

                              +49 (234) 989 6 5355

Mail:                    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web:                    offensivbochum.wordpress.com

Bochum, 23.06.2015

 

Pressemitteilung

Kündigungsschutzklage: Inszenierte Erpressung durch Opel und Arbeitsrichter