Drucken

Mercedes Bremen: Solidarisch mit den brasilianischen Kollegen

am .

Beschluß der IG-Metall Vertrauensleute-Vollversammlung Mercedes-Werk Bremen am 22.09.2016:

An die Daimlerkollegen in Sao Bernado – Brasilien

Liebe Kollegen. Wir sind empört, dass Daimler bei Euch 370 Kollegen entlassen will. Dabei haben alleine dieses Jahr 1685 Kolleginnen und Kollegen mit Abfindung die Firma verlassen.

Jahrelang erhalten die Großaktionäre riesige Profite. Jetzt wollen sie die Umsatzrendite gar auf 8% steigern bei gleichzeitig drastisch gesunkenem Absatz von LKW’s in Amerika. Die Zeche dafür sollt ihr bezahlen.

Seid euch unserer Solidarität gewiss in eurem Kampf um jeden Arbeitsplatz. Lasst uns international gemeinsam für die Reduzierung der Arbeitszeit bei vollem Lohnausgleich kämpfen. Dass schafft Arbeitsplätze und entlastet uns bei der Arbeit.

Solidarische Grüße von Euren Kollegen aus Bremen!