Drucken

Solidarität mit den Daimler-Kolleginnen und Kollegen in Brasilien

am .

Einstimmig verabschiedet auf dem Treffen des IAC-Trägerkreises in Stuttgart am 14.August

An die Gewerkschaft SMABC (übersetzt in portugiesisch)

Liebe Kolleginnen und Kollegen bei Mercedes Brasilien Sao Bernardo do Campo!

Wir sind mit Euch empört darüber, dass die Geschäftsleitung von Mercedes/Daimler 1870 Arbeiter als „überflüssig“ erklärt und Verhandlungen über die Verlängerung des Kurzarbeitsprogrammes kategorisch ablehnt.

Ihr habt mit Eurer Arbeitskraft und oft auch Gesundheit dazu beigetragen und dafür gesorgt, dass Daimler die Nr.1 auf dem weltweiten LKW-Markt ist und die internationalen Großaktionäre riesige Profite erzielt haben. Um die Umsatzrendite von derzeit 7,2 % zu halten und auf die geplanten 8% zu steigern, will Daimler die von Euch nicht verschuldete Wirtschaftskrise in Brasilien auf die Arbeiter und ihrer Familien abwälzen.

Das kennen wir auch aus der Finanz- und Weltwirtschaftskrise hier. Deshalb heißt eine Losung der Arbeiter- und Volksbewegung in Deutschland: „Wir zahlen nicht für Eure Krise!“

Wir erklären deshalb unsere volle Solidarität mit Eurem Kampf gegen die Pläne zur Massen-entlassung und der Vernichtung der Existenz von vielen hunderten von Arbeiterfamilien. Nur in einem konsequent geführten, unbefristeten Streik der Belegschaft und im gemeinsamen Kampf mit den anderen Automobil-Belegschaften in Brasilien und auf der ganzen Welt, werden wir Erfolge erzielen! Dabei spielt die offensive Forderung nach einer deutlichen Verkürzung der Arbeitszeit bei vollem Lohnausgleich eine wichtige Rolle.

Wir haben uns bei der 1. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz im Oktober 2015 in Sindelfingen dazu verpflichtet, die Solidarität mit den Kämpfen der Automobilarbeiter in der Welt zu organisieren, mit dem Ziel, unsere Kämpfe international zu organisieren! In diesem Sinne wollen wir auch Euren Kampf bekannt machen und die Solidarität organisieren! Viel Erfolg!

Dazu aktuelle Links:

Stuttgarter Zeitung:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.absatzkrise-in-brasilien-daimler-setzt-kuendigungen-in-brasilien-aus.acb1fe9b-d55b-4e63-9e4d-40151f04c92e.html

doctorzett:
https://thenewscompensator.wordpress.com/2016/08/27/daimler-kollegen-in-brasilien-erreichen-vorerst-die-ruecknahme-der-2-000-entlassungen-aber-wie-gehts-weiter/

doctorzett:
https://thenewscompensator.wordpress.com/2016/09/16/innerhalb-von-2-jahren-baute-der-automobilsektor-brasiliens-mehr-200-000-arbeitsplaetze-ab/